Stiig's weekly rugby round-up

Rugby Österreich Fantasy Rugby / Top 14 - Frankreich / Six Nations

Rugby Österreich Fantasy Rugby

Nachdem der Saisonbeginn in Österreich noch ein wenig auf sich warten lässt, sich aber international schon viel tut, möchte ich euch zur Rugby Österreich Fantasy Rugby League einladen. Im Verlauf der Six Nations könnt ihr euch mit den Experten des Rugby in Österreich messen und das ultimative Team zusammenstellen. Das hilft die Zeit zu überbrücken und verleiht den anstehenden Spielen der großen sechs Nationen des europäischen Rugby noch mehr Würze.

Wie wird es gemacht?
Einfach unter dem Link anmelden ein Team aus allen Spielern der Nationalteams zusammenstellen und unter dem PIN: 26431 der Rugby Österreich Liga beitreten. Dann müsst ihr nur noch hoffen, dass eure Spieler die entscheidenden Punkte in den Matches machen und schon geht es um die Rugby Österreich Fantasy League Krone.
http://espnscrum.fantasyleague.com/

TOP14 - Frankreich
http://www.lnr.fr/rugby-top-1
In Frankreich wurde eine Woche vor dem Beginn der faktischen Rugbyeuropameisterschaft noch eine Runde der Meisterschaft ausgetragen, sehr zum Missfallen von Teamcoach Saint-Andre. Ob die Franzosen mit der kürzesten Vorbereitung aller Teams im Turnier tatsächlich ihrem Favoritenstatus gerecht werden können wird sich wohl erst am Sonntag zeigen, wobei sie mit den Italienern in Rom wohl ein einfacheres Los zu Beginn gezogen haben. Toulouse und Toulon haben sich jeweils knapp durchgesetzt und bestätigen ihre Spitzenreiterrolle, hingegen hat Clermont, als Heineken Cup Favorit, gegen Perpignan Federn lassen müssen.

Agen - Montpellier: 9-13
Bayonne - Castres: 22-12
Bordeaux - Racing Métro: 15-22
Stade Français Paris - Grenoble: 35-6
Perpignan - Clermont: 26-19
Toulon - Mont-de-Marsan: 15-9
Toulouse - Biarritz:19-14
Hier eine Zusammenfassung der gesamten Runde - https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4qrB7cXfVag


SIX NATIONS
http://www.rbs6nations.com/

Am kommenden Samstag ist es endlich soweit, die internationale Rugbysaison beginnt mit der Auftaktrunde der Six Nations. Wales empfängt Irland im Millennium Stadium zu Cardiff und wird sich sehr bemühen die Negativserie, die auf den Grand Slam vor einem Jahr folgte vergessen zu machen. Dann folgt mit England gegen Schottland aus Twickenham ein Klassiker der Rugbygeschichte, die Schotten werden es allerdings recht schwer haben den Calcutta Cup aus england mit heim zu bringen, denn mehr als Außenseiterchancen werden den Gästen weder am Wochenende noch im ganzen Turnierverlauf zugesprochen, England hingegen ist nach dem famosen Sieg gegen Neuseeland und zwei knappen Niederlagen gegen Südafrika und Australien im letzten November ein Mitfavorit auf den Titel. Zuletzt dürfen die Franzosen in Rom ihr Turnier gegen Italien beginnen, zugegeben ist für die Italiener das Heimrecht durchaus ein Faktor, doch werden die Franzosen wohl versuchen gleich von Beginn ihre Favoritenrolle zu bestätigen.

Für all diejenigen die sich das Ganze live ansehen wollen, gibt es dazu die Möglichkeit im Flanagans in Wien. Ansonsten findet ihr unten einige Links zu Streamingplattformen die auch imer wieder die Spiele anbieten.

Und in Innsbruck werden alle Spiele wie immer im Galway Bay übertragen: http://www.thegalwaybay.com

Hier ein kleines Best Off der letzten Saison als Gustohappen - http://www.youtube.com/watch?v=4tjbpA5T7F0

Partner